Das große Multi-Games RPG

Hier ist ein RPG mit einer großen Auswahl an Games-Charakteren. Viel Spaß :)
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» Ylisstol
Fr Apr 10, 2015 9:11 am von Shiyamako

» Karger Karst
Di Apr 07, 2015 1:05 am von Shiyamako

» Wenn der Flummi mal wegrollt
Fr März 06, 2015 2:20 am von Shiyamako

» Assoziationskette
Fr Feb 20, 2015 11:09 pm von Dimenzio

» Zelda - Gegenteilquiz
Mi Feb 18, 2015 9:54 am von Latoan

» Euer Lieblings Videospiel-Charakter
Mi Feb 18, 2015 6:56 am von NDragon1412

» Nicht neu, aber alt..
Mi Feb 18, 2015 6:54 am von NDragon1412

»  Würdet Ihr Euch als Nerd bezeichnen?
Mi Feb 18, 2015 6:39 am von Isa

» Arus' Totenfestung
Mo Feb 16, 2015 7:14 am von NDragon1412

Partner
free forum




Teilen | 
 

 Arus, das Artefakt des Bösen

Nach unten 
AutorNachricht
Dimenzio
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 31.12.13
Alter : 19
Ort : Dort wo du nicht bist...

BeitragThema: Arus, das Artefakt des Bösen   Mi Jan 07, 2015 11:25 am



Allgemeines


Name: Alur
Nachname:Khainorus
Spitzname:Arus
Alter: -/-
Aussehen: Arus ist das Abbild eines furchteinflößenden Mannes mittleren Alters. Knapp zweieinhalb Meter groß, mit hageren aber dennoch muskulösen Gliedmaßen, überragt er selbst die Mächtigsten der Normalsterblichen um Längen.
Sein schwarzblaues Haar fällt recht kurz getrimmt aus, bis auf ein paar dichte lange Strähnen, die ihm meist über das rechte Auge hängen. Eben seine feuerroten Augen und der damit verbundene durchbohrende Blick untermalen sein düsteres Antlitz, nur noch verstärkt durch das hohlwangige Gesicht, das auf furchterregende Weise fast schon wie der eigentliche Schädel wirkt und die grauschwarze Rüstung, die er nie ablegt.

Charakter


Charakter: Als Inkarnation alles Schlechten ist er unbeschreiblich arrogant, egozentrisch und einfach von grundauf durch und durch bösartig.
Er verfügt jede Eigenschaft, die man als niederträchtig und schlecht betrachten könnte. Er mordet und brandschatzt hemmungslos, um seine Ziele zu erreichen und kennt keine Moral in seinem Handeln. Er sieht in allen anderen Lebewesen nichts als potenzielle Diener oder Feinde, die zerstört werden müssen.
Auch wenn ihn sein bösartiger Drang zur Zerstörung unbeschreibliche Möglichkeiten gibt, führt ihn seine Natur auch dazu, häufig zu Überreaktionen, Wutausbrüchen und übereilten Entscheidungen, was katastrophale Folgen für ihn haben kann

Stärken:Über unmenschliche Kräfte verfügend, kann Arus selbst seine physisch stärksten Kontrahenten mit bloßer Hand im Zweikampf schlagen. Zudem verfügt er über absolut perfekte Kenntnis jeglicher Magie- und Waffenarten, die auch nur irgendwie schädlich sein können.
Seine Fähigkeiten der schwarzen Magie befinden sich, durch seine Natur als Artefakt der Finsternis, auf einer Ebene, von der selbst die mächtigsten Schwarzmagier nur träumen können.

Schwächen: Trotz seiner enormen Macht, ist er eher ein reiner Zweikämpfer und durchaus ohne große Mühe zu überwältigen, wenn man ihn gemeinsam mit ein wenig Taktik angreift. Zudem führt seine chronische Ignoranz meist dazu, dass er seine Feinde unterschätzt und somit womöglich den Kürzeren zieht.
Als Verkörperung der Finsternis ist er zudem unglaublich anfällig für Feuer- und insbesondere Lichtmagie.

Besonderheiten: Gegensätzlich zu seinem lichten Gegenstück, verfügt Arus über eine dunkle Aura, die sich fast durchgehend in schwarzem Nebel äußert. Zudem ist er dazu in der Lage, sein Gegenstück zu spüren, wenn er sich in dessen Nähe befinden sollte.


Sonstiges


Vorgeschichte: Seit Anbeginn der Existenz als Artefakt vorhanden, hat Er über die Äonen ein eigenes Bewusstsein entwickelt und schließlich Menschengestalt angenommen. Als ihm bewusst wurde, dass sein freier Wille und seine bloße individuelle Existenz in Gefahr sind, entschlos er sich schließlich dazu, sein Gegenstück zu jagen, um das einzige Artefakt zu zerstören, dass ihn im Bruchteil einer Sekunde zu einem noch mächtigeren Werkzeug für jemand Anderen machen würde.
Nichts erzürnte ihn mehr, als der Gedanke, dass jemand ihn ausnutzen würde, um dann seine eigenen Pläne mit seinen Kräften durchzusetzen.
Seinen Namen erhielt er, als er das erste Mal normalen Menschen begegnete und er sich ihnen gegenüber als "Arus"
vorstellte. Seitdem hat er den Namen vervollständigt und seinen ursprünglichen Namen zur Kurzform gemacht.
Bild: -/- (Vielleicht bin ich ja mal nicht so faul und zeichne noch eins)




_________________
"Whoever holds such immense power, will surely be damned by it's consequences, even in death....and beyond"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiyamako
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 498
Anmeldedatum : 29.12.13
Alter : 18
Ort : Verlorene Wälder

BeitragThema: Re: Arus, das Artefakt des Bösen   Do Jan 08, 2015 9:17 am

Schöner Charakter.^^

ANGENOMMEN

_________________
Manchmal, wenn mir langweilig ist, werfe ich Ziegelsteine vom Dach und summe Tetris-Musik.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://multigames-rpg.forumieren.com
 
Arus, das Artefakt des Bösen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das große Multi-Games RPG :: Anmeldungen & Neuigkeiten für das RPG :: Angenommene Anmeldungen :: Angenomene Naylon-Charas-
Gehe zu: